. . . .
Deutsche Sprachversion Deutsch | Русский
Leichte Sprache Gebärdensprache (DGS)
    Servicemenü: Startseite | Seitenübersicht | Impressum | Datenschutz    
 

Förderorganisationen in Deutschland und Russland

Liste der Organisationen, die Förderungsmöglichkeiten für Wissenschaft, Bildung und Wirtschaft im Bereich der deutsch- russischen Kooperation anbieten.

Mehr

 

Förderorganisationen

  • ib_logo_gr

    Das Internationale Büro des BMBF beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. organisiert im Auftrag des BMBF die WTZ-Förderung und Anbahnungsmaßnahmen zwischen Deutschland und Russland. Zur Unterstützung der bilateralen Zusammenarbeit in Forschung und Bildung werden in der Regel Mobilitäts- und Sachbeihilfen gewährt. Vom Internationalen Büro werden grundsätzlich die Reisekosten der deutschen Projektteilnehmer in Russland sowie Aufenthaltskosten russischer Projektteilnehmer in Deutschland bezuschusst.
    Mehr zum Artikel Internationales Büro (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/539.php)

  • logoBMWi

    Das BMWi arbeitet eng mit seinen Partnern in der Europäischen Kommission, mit anderen Mitgliedsstaaten der EU sowie den technologisch weit entwickelten Ländern zusammen. Im Zuge der Globalisierung werden die Förderprogramme stärker auf die Erfordernisse einer international agierenden Wirtschaft ausgerichtet. Dabei geht es insbesondere darum, die forschungsintensiven Unternehmen auf den weltweiten Exportmärkten zu stärken und ihnen die Suche nach geeigneten Technologiepartnern in anderen Ländern zu erleichtern. Dazu steht den forschungsintensiven Unternehmen die gesamte Bandbreite der Institutionen und Instrumente der Außenwirtschaftsförderung und der Außenwirtschaftsfinanzierung zur Verfügung.
    Mehr zum Artikel BMWi (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/540.php)

  • dfg_logo_schriftzug_blau_org_NEU

    Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ist die zentrale Selbstverwaltungseinrichtung der Wissenschaft zur Förderung der Forschung an Hochschulen und öffentlich finanzierten Forschungsinstituten in Deutschland.
    Mehr zum Artikel DFG (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/542.php)

  • AIFlogo

    "Allianz, Industrie, Forschung" fördert Forschung und Entwicklung zu Gunsten kleiner und mittlerer Unternehmen und bietet praxisnahe Innovationsberatung an.
    Mehr zum Artikel AIF (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/543.php)

  • pt_netz

    Die Projektförderung in Deutschland verändert sich. Eine lösungs- und verwertungsorientierte FuE gewinnt zunehmend an Bedeutung. Interdisziplinäre, transdisziplinäre, ressourcenverbindende neue Förderinstrumente stellen eine zukunftsweisende Herausforderung für die PT dar. Diese Herausforderung greifen die PT durch den Ausbau ihrer Zusammenarbeit auf.
    Mehr zum Artikel netzwerk projektträger (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/545.php)

  • AvH

    Die Alexander von Humboldt-Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung zur Förderung der internationalen Forschungskooperation, errichtet von der Bundesrepublik Deutschland. Sie ermöglicht hoch qualifizierten ausländischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern langfristige Forschungsaufenthalte in Deutschland und unterstützt die sich daraus ergebenden wissenschaftlichen und kulturellen Verbindungen.
    Mehr zum Artikel AHV (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/546.php)

  • poon

    Russischer Fonds für Grundlagenforschung (RFFI) Der RFFI wurde 1992 durch einen Erlass des Präsidenten gegründet. Er fördert exzellente Forschungsprojekte in allen Bereichen der Grundlagenforschung, die im Wettbewerb durch ein Peer-Review-Verfahren ausgewählt werden. Förderschwerpunkte sind folgende Bereiche: Mathematik, Mechanik und Informatik, Physik und Astronomie; Chemie; Biologie und Medizinische Wissenschaften; Geowissenschaften; Human- und Sozialwissenschaften.
    Mehr zum Artikel Poon (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/547.php)

  • RGNF

    Russische Stiftung für die Geistes- und Sozialwissenschaften (RGNF) Die Russische Stiftung für die Geistes- und Sozialwissenschaften (RGNF) wurde 1994 auf Basis einer Regierungsverordnung gegründet. Sie ist ein Ableger der Russischen Stiftung für Grundlagenforschung RFFI und hat als solche die Förderung der Grundlagenforschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften in Russland zur Aufgabe. Die Stiftung ist eine staatliche nicht-kommerzielle Organisation in Form einer Föderalen Einrichtung, die der Regierung untersteht.
    Mehr zum Artikel rgnf.ru (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/548.php)

  • FASIE_u

    Fonds für die Unterstützung kleiner innovativer Unternehmen (FASIE) Hauptaufgaben des 1994 gegründeten Fonds sind insbesondere die Förderung von kleinen Unternehmen im wissenschaftlich-technischen Bereich, die finanzielle und administrative Unterstützung innovativer kleiner Unternehmen bei FuE-Projekten sowie der Aufbau und Entwicklung der Infrastruktur zur Unterstützung innovativer kleiner Unternehmen.
    Mehr zum Artikel Fonds (URL: http://www.deutsch-russisches-wissenschaftsjahr.de/de/549.php)

  • Bundesministerium für Bildung und Forschung

  • Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

  • Bundesministerium des Inneren

  • Auswärtiges Amt

Aktuelle Meldungen


Archiv

Dokumente